• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06

Wir helfen finden.

Jedes Jahr werden Jungen und Mädchen Opfer von Verbrechen.

 

Die Initiative Vermisste Kinder arbeitet für die betroffenen Eltern und Familien vermisster Kinder.

 

Unser Ziel ist die wirkungsvolle und effektive Unterstützung bei der Suche nach vermissten Kindern.

 

Zusammen mit mehreren Partnerorganisationen setzt sie sich für die Rechte von Kindern und Jugendlichen ein – auch präventiv und über die Grenzen von Deutschland hinaus.

Die  Hotline  für vermisste Kinder ist  rund um die Uhr und zum Nulltarif aus ganz Deutschland,  sowohl vom Fest- als auch vom Mobilfunknetz zu erreichen. Auch der Anruf aus Telefonzellen ist kostenfrei möglich.

 

Im Notfall gilt es, sich sofort und direkt mit der Polizei über den Notruf 112 in Verbindung zu setzen bzw. die nächste Polizeidienststelle aufzusuchen!

 

 

Weitere Informationen zur 116000 Hotline

DIE KAMPAGNE "DEUTSCHLAND FINDET EUCH"

 

Um die Suche schneller und effizienter zu machen, hat die „Initiative vermisste Kinder“ die Aktion „Deutschland findet euch“ ins Leben gerufen.

FACEBOOK-FAHNDUNG

Seit dem 29.09.14 wird die 17-jährige Delila B. aus Hamburg-Harburg vermisst.

 

Weitere Vermisstenmeldungen unter Fahndung

MEHR SICHERHEIT BEI DER KOMMUNIKATION IM VERMISSTENFALL

 

In Kooperation mit der Deutschen Post AG stellt die Initiative Vermisste Kinder zusätzlich zur 116000 Hotline den sicheren SIMSme-Messenger für die Kommunikation im Vermisstenfall zur Verfügung. 

 

Das Besondere an SIMSme ist der hohe und verlässliche Schutz der Daten. 

 

Dieser Datenschutz kann besonders für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene wichtig sein zum Beispiel für die Bewerbung, oder auch für den späteren Beruf.

 

Weitere Informationen zur sicheren Kommunikation beim Thema vermisste Kinder.

DIE AUGEN OFFEN ZU HALTEN IST DER BESTE SCHUTZ FÜR KINDER.