• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06

Wir helfen finden.

Jedes Jahr werden Jungen und Mädchen Opfer von Verbrechen.

 

Die Initiative Vermisste Kinder arbeitet für die betroffenen Eltern und Familien vermisster Kinder.

 

Unser Ziel ist die wirkungsvolle und effektive Unterstützung bei der Suche nach vermissten Kindern.

 

Zusammen mit mehreren Partnerorganisationen setzt sie sich für die Rechte von Kindern und Jugendlichen ein – auch präventiv und über die Grenzen von Deutschland hinaus.

Die Suchplattform "Deutschland findet euch"

Mehr als 100.000 Kinder und Jugendliche werden jedes Jahr in Deutschland vermisst. Das sind 200 bis 300 neue Fälle jeden Tag.

"Deutschland findet euch" hat aktuell mehr als 300.000 aktive Unterstützer, die über digitale Kanäle und Plattformen, wie Facebook, mobile Apps sowie  SMS-Dienste die Suche nach vermissten Kindern unterstützen.

  

116000 Hotline für vermisste Kinder

Die EU-weit einheitliche Hotline für vermisste Kinder ist jederzeit (24/7) kostenlos

aus allen Telefonnetzen erreichbar.

 

Weitere Informationen

Die Suche im öffentlichen Raum

Für die Suche im öffentlichen Raum stehen an derzeit bundesweit und flächendeckend in Mittelzentren und Großstädten mehr als 1000 digitale Bildflächen (Infoscreens) zur Veröfftenlichung der Vermisstenmeldung zur Verfügung.

 

So können zeitnah innerhalb der ersten drei Stunden in einem Vermisstenfall mehr als

5 Mio Menschen alarmiert werden.

 

Kurznachrichten Dienste für Hinweise zu vermissten Kindern

Ab sofort stehen für Hinweise zu vermissten Kindern sowie für alle Fragen rund um das Thema vermisste Kinder Kurznachrichten Dienste zur Verfügung.

Textnachrichten nehmen den Großteil der heutigen mobilen Kommunikation ein. Daher ist die Initiative Vermisste Kinder ab sofort auch über verschiedene Kurznachrichten Dienste für Hinweise und andere Mitteilungen erreichbar.

 

Neben Textnachrichten können auch Dateien und Fotos unkompliziert und sicher gesendet werden und dies weltweit.

 

Weitere Informationen zu den von uns genutzten Kurznachrichten-Diensten.

Soziale Netzwerke: Facebook   | Pinterest  |  Twitter